RBS Logo

 


 

jufo2

  Jugend forscht Schule
Sachsen- Anhalt


 

         

               

 

Hauptmänner 2019 wieder bei Jugend forscht erfolgreich

JuFo1 2019Wie rette ich einen Schiffbrüchigen mit einem Drohnengesteuerten Rettungsring? Wie bewahre ich meine Mitschüler vor einer Kohlenstoffdioxid- Vergiftung im Klassenzimmer? Wann sind meine Haushaltsschwämme noch hygienisch und wie erleichtere ich durch eine App den Schulalltag? Diese und noch andere Fragen stellten sich Schülerinnen und Schüler unterschiedlicher Klassenstufen des Gerhart- Hauptmann- Gymnasiums Wernigerode.


Die Ergebnisse ihrer Forschungsprojekte stellten sie am 26. und 28.2.2019 bei zwei Regionalwettbewerben in Bitterfeld/ Greppin und Stendal interessierten und mitunter auch kritischen Fachjuroren vor.
Die Jungforscher arbeiteten seit dem letzten Sommer an ihren Projekten, um diese in einer schriftlichen Arbeit zu dokumentieren und am Präsentationsstand anschaulich darzustellen. Betreunungslehrer unterschiedlicher Fachbereiche des GHG unterstützten sie SchülerInnen aus der Lehrerschaft. Desweiteren gaben 

JuFo2 2019Forschungseinrichtungen des Robert- Koch- Institutes Wernigerode und der Hochschule Harz fachspezifische Tipps.Die Ergebnisse der acht Forschungsprojekte sprechen für sich. Drei Regionalsieger vertreten ihr Gymnasium beim Landeswettbewerb am 27./28.3.2019 in Magdeburg. Drei Sieger, vier Zweitplazierte und das drittplazierte Projekt nahmen voller Stolz Preisgelder und jede Menge Erfahrung beim Präsentieren wissenschaftlicher Ergebnisse mit nach Hause.