Start

Schulbetrieb bis zu den Winterferien (Stand: 24.01.2022)

Das Bildungsministerium Sachsen-Anhalts hat für den Schulbetrieb bis zu den Winterferien zunächst folgende Handlungsrichtlinien veröffentlicht (Quelle MB S-A)

  • tägliche Testungen zunächst bis zu den Winterferien. Damit einher geht die dringende Bitte, wonach sich auch Geimpfte und Genesene regelmäßig testen.
  • Mund-Nasen-Schutz: die Verpflichtung zum Tragen eines medizinischen Mund-Nasen-Schutzes auch im Unterricht bleibt zunächst aufrecht erhalten.
  • Präsenzpflicht: Die Befreiung von der Präsenzpflicht wird nach dem Ende der Weihnachtsferien nicht verlängert. Innerhalb der ersten beiden Schulwochen wird je nach Entwicklung der pandemischen Lage eine Neubewertung erfolgen.
  • dynamisches Pandemiegeschehen: Ein Wechsel in den Distanzunterricht  von Klassen, Lerngruppen, Jahrgangsstufen oder der kompletten Schule erscheint sinnvoll, wenn mehr als 25% ihres tatsächlich einsatzfähigen Lehrkräftekollegiums pandemiebedingt nicht in der Schule sein kann. Distanzunterricht ist immer eine befristete Maßnahme für die laufende und die folgende Woche. Am Montag der übernächsten Woche wird jeweils automatisch wieder zum Präsenzunterricht im Regelbetrieb zurückgekehrt.