Latein, aber einmal ganz anders!

Nicht immer nur Vokabeln lernen und Grammatik trainieren, sondern gleichfalls kreativ werden - Auch das kann der Lateinunterricht. Im Zuge des Themenkomplexes, welcher sich mit der antiken Sagenwelt beschäftigt, setzten die Lateinkurse der neunten Klassen ausgewählte Mythen als Schauspiel, Puppentheater am Spieß oder als Verfilmung um.
 
So zeigt bspw. der Mythos um Ceres (griech. Demeter), wie man sich den Wechsel der Jahreszeiten erklärte (s. Video). Die Sage um den jungen Phaethon hingegen, welcher den Sonnenwagen mit den feurigen Pferden seines Vaters Helios zu lenken versuchte und kläglich daran scheiterte, bot nicht nur Erklärungsversuche für extreme Dürren bzw. Hitzewellen, sondern zeigt uns noch heute, dass Fahren ohne Führerschein keine besonders gute Idee ist.
 
Das Video erstellten Malou D., Eva K., Nele P. und Natalie W.
Das Spießtheater erstellten Elia B., Leonie F., Sean M., Zoe R. und Pauline W.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Foto: privat

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Foto: privat

 

Quelle: https://www.youtube.com/embed/m8kxAuz-veY